Bericht: Fast die Hälfte aller Unternehmen wurde in den letzten 12 Monaten gehackt

Video: Die größten roten Fahnen für Cybersicherheit in Unternehmen Ist Ihr Unternehmen auf einen Hack vorbereitet? Anthony Grieco, Trust Strategy Officer von Cisco, erklärt, wie man aus Angriffen lernt, und hebt die größten Fehler hervor, die Unternehmen bei der Cybersicherheitsrichtlinie machen.

Der tägliche Strom von Geschichten über Unternehmen, die gehackt werden und Informationen gestohlen bekommen, wirkt sich nicht nur auf das Verbrauchervertrauen aus. Eine kürzlich von SailPoint und Vanson Bourne durchgeführte Umfrage ergab, dass Unternehmen auf unterschiedliche Weise unter der ständigen Flut von Cyberangriffen leiden.

Die Forscher hoben hervor, dass von den 400 befragten IT-Entscheidungsträgern 44% für Unternehmen arbeiteten, die in den letzten 12 Monaten unter einem Hack gelitten hatten und die Verstöße ihre Unternehmen durchschnittlich fast 1 Million US-Dollar gekostet hatten. SailPoint sagte, dass diese Zahl nicht einmal Geldstrafen, Markenschäden und Einnahmeverluste beinhaltete.

Noch besorgniserregender war die Zahl der Organisationen, die nicht wussten, ob sie im letzten Jahr angegriffen worden waren oder nicht, die bei erstaunlichen 9% lag.

Juliette Rizkallah von SailPoint schrieb, dass dies angesichts einiger anderer Statistiken im Bericht alarmierend sei. Von den Organisationen, die in den letzten 12 Monaten gehackt wurden, erlitten sie durchschnittlich 29 Hacks pro Jahr.

"Während der Preis, den ein Cybersicherheitsangriff mit sich bringt, und die Anzahl der Cyberangriffe, die wir heute sehen, zu unserer neuen Realität geworden sind, hat mich die Anzahl der Befragten überrascht, die tatsächlich nicht wussten, ob sie Erfahrungen gemacht haben überhaupt ein Cyberangriff ", schrieb Rizkallah.

Rizkallah fügte hinzu: "Dies signalisiert einen offensichtlichen Mangel an Sichtbarkeit im gesamten Unternehmen. Es sollte selbstverständlich sein, aber es könnte nicht wichtiger sein, dass Unternehmen eine kristallklare Sicht auf ihre Benutzer haben und welchen Zugriff sie auf Anwendungen und Daten haben."

Die Häufigkeit von Hacking-Versuchen belastet die IT-Verantwortlichen, die ihre Organisation vor einer Vielzahl gut ausgestatteter schlechter Akteure schützen sollen. Der Preis für den Nichtschutz von Daten und Systemen ist jedoch hoch, und die meisten Unternehmen sind nicht bereit, dafür zu zahlen.

"IT-Verantwortliche stehen vor einem harten Kampf. Hacker werden immer ausgefeilter und organisierter, und die Regierungen fügen Vorschriften wie der DSGVO neue Komplexitätsebenen hinzu", sagte Paul Trulove, Chief Product Officer von SailPoint, in einer Pressemitteilung. "Die Sicherheitsstrategien von gestern reichen einfach nicht aus, um diese Sicherheits- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen."

Neben dem Schutz vor Hacks wurde in der Studie auch hervorgehoben, dass viele Unternehmen besorgt waren, die Einhaltung der kürzlich in der EU in Kraft getretenen Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) aufrechtzuerhalten, und dass dies ihre IT-Bemühungen belastete. auch.

Die Befragten wiesen darauf hin, dass die Einhaltung schwierig und kostspielig sei, wenn sie nicht korrekt durchgeführt werde. Viele Unternehmen haben Angst vor der Strafe von 4 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes für Verstöße, haben jedoch Schwierigkeiten, ein organisatorisches Verständnis der digitalen Best Practices sowohl für die Sicherheit als auch für die Einhaltung der Vorschriften zu entwickeln.

Die großen Imbissbuden für Technologieführer:
  • Eine Umfrage unter 400 IT-Fachleuten ergab, dass 44% der Unternehmen in den letzten 12 Monaten unter einem Hack gelitten hatten.
  • Unternehmen, die gehackt worden waren, verloren in den letzten 12 Monaten durchschnittlich 1 Million US-Dollar und erlitten insgesamt 29 Hacks pro Jahr.

Cybersecurity Insider Newsletter

Stärken Sie die IT-Sicherheitsabwehr Ihres Unternehmens, indem Sie sich über die neuesten Nachrichten, Lösungen und Best Practices zur Cybersicherheit auf dem Laufenden halten. Lieferung dienstags und donnerstags

Heute anmelden

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com