MIT-Studenten und andere, die IBM Watson über Cybersicherheit unterrichten

Bild: IBM

Markieren Sie 2016 als das Jahr, in dem Forscher künstliche Intelligenz (KI) auf die Herausforderungen der Cybersicherheit angewendet haben. Wenn Maschinen unsere Autos steuern und unsere Einkaufsgewohnheiten vorhersagen können, warum dann nicht auch über unsere Netzwerke und Server wachen?

IBM kündigte im Mai 2016 Watson for Cyber ​​Security an, in dem der IT-Gigant begann, seinem Supercomputer zur Mustererkennung beizubringen, den Unterschied zwischen sicheren und riskanten Daten zu lernen. IBM hofft, dass dies die Belastung für überarbeitete Cybersicherheitsfachleute verringern könnte.

Mehrere an diesem Projekt beteiligte Universitäten haben in den letzten Wochen damit begonnen, dass Studenten das System trainieren, erklärte Jeb Linton, Chief Security Architect von IBM Watson, Jeb Linton.

"Wir kommen von der Phase, in der etwas mehr als 30 Leute Dokumente auswählen und kommentieren, zu der Phase, in der wir ... eine viel größere Gruppe sind, indem wir diese College-Studenten einbeziehen", erklärte Linton.

"Es ist ein sehr interaktiver Prozess. Sie haben den maschinellen Lernprozess in Watson integriert und sehen, was Sie daraus ziehen. Ich würde nicht sagen, dass uns bisher etwas wirklich überrascht hat", sagte Linton. "Wir haben vor einigen Monaten eine Komplexität hinzugefügt, die etwas weniger als optimal war, und wir haben einen Teil dieser Komplexität wieder reduziert."

Lintons Team stellte fest, dass Watson Schwierigkeiten hatte, den Unterschied zwischen einer URL, einer E-Mail-Adresse und einem Hashtag zu verstehen. Das ist die Künstlichkeit in der KI - selbst Menschen müssen von Menschen lehren, anstatt alles selbst zu lernen.

Mehr zur Cybersicherheit

  • Cybersicherheit im Jahr 2020: Acht erschreckende Vorhersagen
  • Die 10 wichtigsten Cyberangriffe des Jahrzehnts
  • So werden Sie ein Cybersicherheitsprofi: Ein Spickzettel
  • Berühmter Betrüger Frank Abagnale: Kriminalität ist heute 4.000 Mal einfacher

Studenten am Massachusetts Institute of Technology (MIT) gehören zu denen, die Watson in Sicherheitsfragen unterrichten wollen. MIT-Professor Stuart Madnick sagte, er stimme zu, dass es nicht genügend Cybersecurity-Mitarbeiter gibt und dass er Watson gerne für aktive Sicherheitsmaßnahmen und nicht nur für Prävention einsetzen würde.

IBM war in Bezug auf andere Cybersicherheitsanwendungen für Watson relativ leise. Linton sagte, sein Team denke über die Einhaltung von Vorschriften wie ISO 27000-Standards nach und wie Watson dabei helfen könne, dies zu bewerten. Außerdem gibt es IBM-interne Watson-Anwendungen für den Schutz vor Insider-Bedrohungen, und es gibt bereits einen kommerziellen Service für Regierungs-, Militär- und Geheimdienstkunden, sagte er.

Mehr über KI und Cybersicherheit

Big Blue ist nicht der Einzige, der darüber nachdenkt, wie die IT-Sicherheit von Unternehmen intelligenter gestaltet werden kann. Laut einem Bericht von VentureRadar im vergangenen Frühjahr arbeiten auch kleinere Unternehmen an KI für Cybersicherheit, darunter mehrere, die Risikofinanzierung erhalten.

Die Vereinigung zur Förderung der künstlichen Intelligenz hat auf ihrer jährlichen Konferenz in Phoenix, Az, neun Artikel über KI für Cybersicherheit aufgenommen. letzten Winter. Zu den Themen gehören maschinenlesbare Beschreibungen von Malware, aktive Wahrnehmung zur Erkennung von Eindringlingen und soziokulturelle Modellierung von Hackern.

Google und Microsoft haben eigene AI-Projekte. Google arbeitet mit dem britischen Unternehmen DeepMind zusammen, das der Suchmaschinenriese 2014 erworben hat. Microsoft Cognitive Services wurde im vergangenen Frühjahr gestartet. Vertreter beider Unternehmen lehnten es ab, sich dazu zu äußern, ob ihre Programme auf die Cybersicherheit angewendet werden.

Es gibt Skeptiker, dass KI die Funktionsweise der IT-Sicherheit verändert. Die Zeit wird zeigen, wer Recht hat.

Cybersecurity Insider Newsletter

Stärken Sie die IT-Sicherheitsabwehr Ihres Unternehmens, indem Sie sich über die neuesten Nachrichten, Lösungen und Best Practices zur Cybersicherheit auf dem Laufenden halten. Lieferung dienstags und donnerstags

Heute anmelden

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com