So führen Sie einen vollständigen Netzwerkscan mit OpenVAS durch

So führen Sie einen vollständigen Netzwerkscan mit OpenVAS durch Wenn Sie nach einer einfachen und kostengünstigen Methode zur Systemerkennung in Ihrem Netzwerk suchen, sind Sie bei OpenVAS genau richtig. Jack Wallen führt Sie durch die Schritte zum Ausführen eines Scans mit diesem Tool.

Als Netzwerkadministrator ist es wichtig, dass Sie wissen, welche Computer sich in Ihrem Netzwerk befinden. Mit den Ergebnissen eines solchen Scans können Sie zahlreiche Maßnahmen ergreifen. Ohne diesen Scan wissen Sie möglicherweise nicht, was sich derzeit in Ihrem Netzwerk befindet (oder welche IP-Adresse von welchem ​​System verwendet wird).

Mehr zum Thema Networking

  • 7 Netzwerkvorhersagen für 2020: Automatisierung, Edge-Computing, Wi-Fi 6, mehr
  • 8 Vorhersagen für Rechenzentren für 2020
  • Top 11 Speichertrends der letzten 20 Jahre
  • 5G-Mobilfunknetze: Ein Spickzettel

OpenVAS ist eine herausragende Software, die das Scannen Ihres Netzwerks unglaublich einfach macht. Ich habe Sie bereits durch den Installationsprozess von OpenVAS geführt (siehe: Erfahren Sie, wie Sie das Open Source-Sicherheitsüberprüfungstool OpenVAS auf der Ubuntu Server-Plattform installieren). Jetzt werde ich Sie durch die Schritte zum Ausführen eines vollständigen Netzwerkscans führen.

Was du brauchst

Sie benötigen lediglich eine funktionierende Instanz von OpenVAS (die mit dem zu scannenden Netzwerk verbunden ist), ein Administratorkonto für OpenVAS und das IP-Adressschema Ihres Netzwerks.

Lassen Sie uns mit diesen Dingen in der Hand scannen.

Scan erstellen

Als erstes müssen Sie sich mit einem Administratorkonto bei OpenVAS anmelden. Klicken Sie nach der Authentifizierung auf Scans | Aufgaben ( Abbildung A ).

Abbildung A: Das OpenVAS-Hauptfenster.

Klicken Sie im daraufhin angezeigten Fenster ( Abbildung B ) auf das Sternsymbol in der oberen linken Ecke und dann auf Neue Aufgabe.

Abbildung B: Das Fenster OpenVAS-Scans.

Ein Überlagerungsfenster wird angezeigt ( Abbildung C ). Geben Sie dem neuen Scan in diesem Fenster einen Namen und einen Kommentar. Klicken Sie anschließend auf das Sternsymbol rechts neben "Ziele scannen", um ein weiteres Popup-Fenster zu öffnen.

Abbildung C: Das Fenster Neue Aufgabe erfordert nicht zu viele Informationen.

Stellen Sie sich ein Ziel entweder als eine einzelne Maschine, eine Gruppe von Maschinen oder ein ganzes Netzwerk von Maschinen vor. Geben Sie im Popup "Neues Ziel" ( Abbildung D ) dem Ziel einen Namen und einen Kommentar und geben Sie dann die IP-Adresse oder den IP-Adressbereich (wie in 192 / 168.1.1 / 24) in das IP-Adressfenster ein. Wenn Sie SSH-fähige Hosts haben, klicken Sie auf die mit SSH verknüpfte Sternschaltfläche, geben Sie im daraufhin angezeigten Fenster die erforderlichen Informationen für Ihre SSH-Anmeldeinformationen ein und klicken Sie auf Erstellen. Wenn Sie den erforderlichen Eintrag für SSH-Anmeldeinformationen erstellt haben, wählen Sie ihn aus der Dropdown-Liste SSH aus und klicken Sie auf Erstellen.

Hinweis : Auf die gleiche Weise können Sie auch Anmeldeinformationen für SMB, ESXi und SNMP erstellen.

Abbildung D: Erstellen eines neuen Ziels in OpenVAS

Sie kehren dann zum Fenster Neue Aufgabe zurück, in dem Sie die Aufgabe weiterhin so konfigurieren können, dass sie Ihren Anforderungen entspricht. Da wir einen ersten Netzwerkscan durchführen, wählen Sie in der Scan-Konfiguration die Option Systemerkennung aus und klicken Sie auf Erstellen.

Klicken Sie im Aufgabenfenster auf die Schaltfläche Ausführen (grüner Pfeil nach rechts - Abbildung E ), die der neuen Aufgabe zugeordnet ist. Dadurch wird der Netzwerkscan ausgelöst. Je nachdem, wie groß Ihr Netzwerk ist, kann die Aufgabe viel Zeit in Anspruch nehmen. Ich habe mit diesem Tool Scans durchgeführt, deren Fertigstellung Stunden gedauert hat. Geben Sie ihm also die Zeit, die er benötigt.

Abbildung E: Das Ausführen einer neuen Aufgabe ist nur einen Klick entfernt.

Wenn der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie auf Scans | Berichte, um die Ergebnisse Ihres Scans anzuzeigen. Wählen Sie den Scan aus, den Sie gerade ausgeführt haben, um Zugriff auf den Bericht zu erhalten.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade Ihren ersten Netzwerkerkennungsscan mit OpenVAS ausgeführt.

Open Source Wöchentlicher Newsletter

Sie möchten unsere Tipps, Tutorials und Kommentare zum Linux-Betriebssystem und zu Open Source-Anwendungen nicht verpassen. Dienstags geliefert

Heute anmelden

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com