Machen Sie mit diesem Spickzettel einen Sinn für das Android-Buzz

Shawn Morton erläutert die Android-Grundlagen und gibt mehrere Gründe an, warum das Google Nexus One ein wichtiges Angebot ist.

-------------------------------------------------- ------------------------------------------------

Wenn Sie in den letzten Monaten in den USA ferngesehen haben, haben Sie wahrscheinlich alles darüber gehört, was "Droid" tut. Verizon und Motorola haben ihr neuestes Droid-Mobilteil mit einem Medienblitz auf den Markt gebracht, der sowohl für das Telefon als auch für das Android-Betriebssystem wirbt, das es mit Strom versorgt.

Für viele Verbraucher war dies wahrscheinlich das erste Mal, dass sie von Android hörten. Bevor Ihre Endbenutzer Sie anrufen und Sie mit Fragen zum mobilen Betriebssystem überhäufen, lesen Sie diesen Spickzettel für Android.

Die Grundlagen

Android ist ein Open-Source-Software-Stack für mobile Geräte, der von Google und der Open Handset Alliance entwickelt wird. Es enthält ein Betriebssystem, Middleware und wichtige Anwendungen wie Maps.

Android läuft auf dem Linux-Kernel und der Quellcode ist unter einer Apache-Lizenz verfügbar. Es gibt auch ein SDK und eine API, mit der Entwickler Apps für Android-Handys erstellen können.

Es gibt mehrere Online-Ressourcen für Android. Wenn Sie tiefer in die Technologie von Android eintauchen möchten, lesen Sie:

  • http://www.android.com/
  • http://developer.android.com
  • http://code.google.com/android/

Versionen

Bisher wurden drei Updates für das Android-Betriebssystem durchgeführt. Jede Veröffentlichung enthält alphabetisch geordnete, von Desserts inspirierte Codenamen. Hier ist eine Übersicht:

Versionsnummer (Codename)

Veröffentlicht

Wichtige Upgrades
1, 5 (Cupcake)

April 2009

Camcorder-Modus zum Aufnehmen und Ansehen von Videos

Laden Sie das Video auf YouTube hoch

Laden Sie Fotos nach Picasa hoch

Bluetooth A2DP-Unterstützung

1, 6 (Donut)

September 2009

Aktualisierter Android Market

Aktualisierte Sprachsuche

Aktualisierte Galerie-Oberfläche

Allgemeine Geschwindigkeitsverbesserungen für Kamera und Suche

2, 0 (Éclair)

Oktober 2009

Unterstützung für mehr Bildschirmauflösungen und -größen

Neue Browser-Benutzeroberfläche mit Unterstützung für HTML5

Google Maps 3.1.2 aktualisiert

Microsoft Exchange-Unterstützung

Digitalzoom für Kamera

Bluetooth 2.1

Virtuelle Tastatur aktualisiert

2.1 (Offizieller Teil von Éclair; Spitzname Flan)

Januar 2010

Wird mit dem Google Nexus One-Mobilteil gestartet
2.2+ (FroYo)

TBD

Die nächste Version von Android wurde benannt (FroYo steht für "Frozen Joghurt"), es sind jedoch nur wenige Details zu den Funktionen bekannt geworden.

Apps

Wie das iPhone und sein iTunes Store gibt es einen Android Market, mit dem Benutzer sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Apps für ihre Android-Handys herunterladen können. Derzeit sind über 20.000 Apps verfügbar.

Da Google so stark an der Entwicklung des Betriebssystems beteiligt war, stehen viele seiner Apps im Mittelpunkt von Android, einschließlich Google Mail für E-Mail, Google Maps für die Navigation, Google-Suche und Sprachsuche für die Suche, YouTube für Video und Picasa für Fotos .

Mobilteile

Derzeit sind weltweit rund 20 Android-Handys verfügbar, sieben davon in den USA. Android wurde auch in Netbooks von Acer, Tablets von Archos und E-Readern wie dem Barnes & Noble Nook aufgenommen. In der folgenden Tabelle sind die sieben Mobiltelefone aufgeführt, die derzeit in den USA erhältlich sind.

Name

Vermarktet als

Veröffentlicht

Android-Version

US-Anbieter

HTC Dream

T-Mobile G1

Herbst 2008

1.0

T-Mobile USA

HTC Magic

T-Mobile myTouch 3G

Sommer 2009

1, 5 *

T-Mobile USA

HTC Hero

Gleich

Sommer 2009

1, 5 *

Sprint

Motorola CLIQ

Gleich

Herbst 2009

1.5

T-Mobile USA

HTC Droid Eris

Gleich

Herbst 2009

1, 5 *

Verizon Wireless

Motorola Droid

Gleich

Herbst 2009

2.0

Verizon Wireless

HTC Passion

Google Nexus One

2010

2.1

T-Mobile USA; Verizon Wireless (Frühjahr 2010)

* HTC hat eine benutzerdefinierte HTC Sense-Benutzeroberfläche für diese Mobilteile erstellt.

Die Zukunft

In den letzten Monaten hat sich die ganze Aufregung um Android auf das Google Nexus One-Mobilteil (auch bekannt als "The Google Phone") konzentriert. Während der erste Start mit großer Vorfreude aufgenommen wurde, hat der Umsatz (noch) nicht die Erwartungen erfüllt. Bildschirmprobleme und ein 3G-Fehler haben in den Wochen nach dem Start nicht geholfen.

Trotz dieser Probleme ist das Nexus One aus folgenden Gründen von Bedeutung:

  1. Es wurde ausschließlich von einem Softwareunternehmen angeboten, nicht von einem großen Mobilfunkanbieter, und direkt an Verbraucher verkauft.
  2. Obwohl das Nexus One beim Start mit T-Mobile USA gekoppelt ist, ist langfristig geplant, dass es trägerunabhängig ist.
  3. Es wurde mit zwei Zahlungsoptionen angeboten: vertraglich subventioniert (179 USD) und vertragsfrei (529 USD).
  4. Es zeigte sich, dass ein Android-Handy die Art von Begeisterung erzeugen konnte, die zuvor für das iPhone reserviert war.

Um nicht vom Nexus One übertroffen zu werden, startete AT & T das Jahr 2010 mit der Ankündigung von fünf neuen Android-Handys auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas. Dies bedeutet, dass US-Verbraucher in der ersten Hälfte dieses Jahres Android bei den vier größten Anbietern wählen können.

Haben Sie den Wechsel zu Android gemacht? Wenn ja, was denkst du? Wenn nicht, was müssen Sie von der Plattform aus sehen, um dies zu berücksichtigen?

Verwandte TechRepublic-Ressourcen

  • AdMob: Android erzielt im vierten Quartal beeindruckende Gewinne
  • 10 Dinge, die Android-Handys besser machen als das iPhone
  • HTC Hero mit Android dem iPhone überlegen
  • Acht Gründe, Ihr iPhone gegen einen Droiden einzutauschen
  • 10 unverzichtbare Android-Apps
  • Google Nexus One: Sehr vielversprechend, aber vielleicht nicht "super"
Tipps und Neuigkeiten zu Smartphones erhalten Sie in Ihrem Posteingang Der TechRepublic-Newsletter für Smartphones, der jeden Donnerstag zugestellt wird, enthält Tipps zur Bereitstellung und Verwaltung von Smartphones in Ihrem Unternehmen, Produktbewertungen, Nachrichtenaktualisierungen, Fotogalerien und mehr.

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com