Edge-Computing eines Game Changer im mobilen Gaming-Bereich

Microsoft Ignite 2019 im Rückblick: Azure Arc, HoloLens 2, Edge, Quantum und Teams Mit rund 26.000 Teilnehmern an Microsoft Ignite 2019 in Orlando hat das Unternehmen Dutzende neuer Funktionen, Produkte und Updates angekündigt.

Mehr über Mobilität

  • Warum Android 2020 ein Bannerjahr haben wird
  • 10 Mobilitätsvorhersagen für 2020: KI, 5G, faltbare Telefone und mehr
  • Lernen Sie mit Ihren Apps vor Ihrer nächsten Reise eine Sprache
  • Fotos: Die Top 10 Alternativen zur Apple Watch

Der Umsatz mit mobilen Spielen wird voraussichtlich bis 2022 weltweit 95 Milliarden US-Dollar übersteigen, da Spiele immer sozialer, immersiver und interaktiver werden.

Mit diesem Anstieg geht jedoch die Herausforderung einher, die Nachfrage der Benutzer nach blitzschnellen Verbindungen mit geringer Latenz zu befriedigen - etwas, das herkömmliche Rechenzentren nur schwer bereitstellen können. Geben Sie Edge Computing ein, bei dem es sich im Wesentlichen um kleinere Rechenzentren handelt, die Cloud-basierte Rechenressourcen und -dienste anbieten, die näher am Benutzer oder am "Rand" eines Netzwerks liegen.

5G: Was es für IoT bedeutet (ZDNet / TechRepublic-Besonderheit) | Laden Sie die kostenlose PDF-Version herunter (TechRepublic)

Branchenbeobachter sagen, dass dies ein wachsender Trend ist, der den Spielemarkt grundlegend verändern wird.

Durch die Positionierung dieser Rechenzentren so nah wie möglich an den Benutzern reduziert Edge Computing die Latenz drastisch - und überträgt Daten erheblich schneller als ein größeres, zentrales Rechenzentrum.

SIEHE : Wie 5G neue Funktionen für angeschlossene Geräte bringt ( TechRepublic )

In mobilen Spielen reicht bereits eine Verzögerung von einem Bruchteil einer Sekunde aus, um das Erlebnis vollständig zu stören. "Gaming ist eine Echtzeiterfahrung", und immer mehr Menschen spielen Spiele von ihren Mobilgeräten aus ", sagte Jacob Smith, Mitbegründer und Chief Marketing Officer des Infrastrukturanbieters Packet.

Aber wenn Hunderte von Menschen gleichzeitig ein grafikintensives Spiel spielen, ist die Wahrscheinlichkeit einer Latenz umso größer, sagte er.

Je mehr Berechnungen lokal mit Edge-Netzwerken durchgeführt werden können, "desto schneller und nahtloser machen Sie diese Erfahrung" und können das Spiel alles tun, was es bietet, sagte Smith.

Packet, das diese Woche von der Rechenzentrumsfirma Equinix übernommen werden soll, bietet die Infrastrukturschicht für die mobile Spieleplattform Hatch, um die Latenz zu reduzieren und eine bessere Erfahrung zu bieten - für die die Spieler bereit sind zu zahlen, sagte Smith.

Spieler haben wachsende Erwartungen an ein nahtloses, konsistentes Erlebnis. Immer mehr Spiele verwenden jetzt hochwertige Augmented Reality- und Virtual Reality-Technologie, sagte Jaromir Coufal, Hauptproduktmanager bei Red Hat, der auch eine Plattform bietet, mit der Unternehmen eine Edge-Computing-Architektur aufbauen können.

AR und VR erzeugen Anforderungen an eine niedrige Latenz und hohe Verarbeitungsleistung, die das Gerät oft nicht alleine bewältigen kann, sagte er.
"Dies macht es erforderlich, die Rechenverarbeitung vom Gerät auf Edge-Computing-Ressourcen in der Nähe des Smartphones zu verlagern, anstatt die Rechen- und Speicherverarbeitung zu verwenden, die sich an einem zentralen Ort befindet, weit entfernt vom Benutzer und von Daten, die die Benutzererfahrung beeinträchtigen könnten. "Sagte Coufal.

Der Reiz der Kante


Edge-Computing und 5G-Konnektivität tragen dazu bei, die Anforderungen an niedrige Latenz und hohe Bandbreite zu erfüllen, indem sie Benutzern und Geräten eine hohe Rechenleistung näher bringen und gleichzeitig die Bandbreite bereitstellen, die für hochwertige Spielerlebnisse mit mehreren Spielern erforderlich ist.

Dazu muss die Rechenverarbeitung in der Nähe der Netzwerkantennenebene platziert werden - dem ersten Empfangspunkt der Datenpakete, die vom mobilen Gerät kommen, sagte Coufal.

"Diese Rechenleistung kann stark verteilt sein und muss in vielen Fällen zentral verwaltet werden, da diese Edge- / Remote-Standorte auf keine IT-Ressourcen beschränkt sind. Sie müssen auch in der Lage sein, potenzielle intermittierende Netzwerkverbindungen zu einem zentralen Standort zu überstehen und fortzufahren." um die empfangenen Daten zu verarbeiten und sicherzustellen, dass Benutzer ein kontinuierliches Spielerlebnis benötigen ", sagte Coufal.

Esports ist ein weiterer Anwendungsfall, bei dem Edge-Computing für Furore sorgen wird, sagte Smith. "Sie haben interaktive Live-Sportarten mit vielen Medien im Gange ... die viel Rechenleistung verbrauchen. Gaming ist nur die Spitze der Sphäre, die digitale, inhaltliche und Live-Erlebnisse miteinander kombiniert macht einen Unterschied. "

Neben Packet und Red Hat bieten jetzt mehrere andere Unternehmen Edge-Computing-Ressourcen an, da auch Unternehmen davon profitieren werden, darunter Amazon, Google, VMware und Microsoft, so Smith. "Sie fangen an zu sagen, wir wollen die Infrastruktur überall hinstellen, weil Unternehmen sie brauchen." "Es ist nicht so sexy wie Spielen, aber es muss vorbei sein."

SIEHE : Cisco Live: 2019: Wie Edge Computing 5G unverzichtbar macht ( TechRepublic )

Edge-Computing ist nicht nur die Zukunft des Spielens, sondern auch die Zukunft für Unternehmen, die hybride Multiclouds und Edge-Architekturen als moderne digitale Infrastruktur einsetzen, so Branchenbeobachter.

"Die Erfahrungen werden in Echtzeit, intensiver und umfangreicher sein. Dazu benötigen Sie Computer- und andere Ressourcen in der Nähe des Benutzers und nicht in der Ferne", sagte Smith. "So einfach ist das. Das ist Edge Computing."

5G und Mobile Enterprise Newsletter

Mobile Sicherheit, Remote-Support, 5G-Netzwerke und die neuesten Telefone, Tablets und Apps sind einige der Themen, die wir behandeln werden. Lieferung dienstags und freitags

Heute anmelden

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com