Die USA bleiben bei der KI, der Einführung der Robotik, hinter Asien zurück und gefährden Unternehmen

Was ist Roboter-Prozessautomatisierung und warum ist sie für Ihr Unternehmen wichtig? Gartner-Forschung Paul Delory erklärt den Kernwert von RPA für Frontline-Mitarbeiter, die damit verbundenen Herausforderungen und die Auswirkungen auf die Arbeitsplätze.

Mehr über künstliche Intelligenz

  • Google DeepMind-Gründer Demis Hassabis: Drei Wahrheiten über KI
  • Die 10 gefragtesten KI-Jobs der Welt
  • Die 3 am meisten übersehenen Einschränkungen der KI im Geschäftsleben
  • Wie man ein Ingenieur für maschinelles Lernen wird: Ein Spickzettel

Künstliche Intelligenz (KI) wird heutzutage zu einer Notwendigkeit für Unternehmen und bietet Unternehmen einen der transformativsten Werte. Laut einem aktuellen Bericht der Information Technology & Innovation Foundation (ITIF) liegen die USA bei der Einführung von KI im Vergleich zu anderen Ländern, insbesondere in Asien, jedoch deutlich zurück.

Insbesondere der Einsatz von Robotik hat die Produktivität und Effizienz in allen Branchen gesteigert, so der ITIF-Bericht. Die Fertigung führte früher zur Einführung der Robotik, aber Roboter gewinnen in anderen Bereichen wie Landwirtschaft, Logistik und Gastgewerbe zunehmend an Boden, so der Bericht. Darüber hinaus ist die Robotik hilfreich, um Back-Office-Prozesse wie das Extrahieren von Daten aus einer Excel-Tabelle und andere Aufgaben zur Dateneingabe auf niedriger Ebene abzuschließen. Wenn US-Unternehmen diese Technologien nicht anwenden, besteht die Gefahr, dass sie weiter hinter ihren globalen Mitbewerbern zurückbleiben.

"Roboter sind der Schlüssel zur Steigerung der Produktivität und zur Verbesserung des Lebensstandards, aber es gibt eine gefährliche Fehleinschätzung, dass sie zu Massenarbeitslosigkeit führen werden", sagte ITIF-Präsident und Berichtsautor Rob Atkinson in einer Pressemitteilung. "Die politischen Entscheidungsträger sollten nicht zulassen, dass die Angst vor Arbeitsplatzverlusten die Akzeptanz von Robotern behindert. Die Beweise sind klar: Der Einsatz von Robotern macht die Wirtschaft wettbewerbsfähiger, was ihnen hilft, zu wachsen und Arbeitsplätze zu schaffen."

Der Bericht verwendet Daten der International Federation of Robots, um die Akzeptanzraten von Industrierobotern für 27 Länder zu bewerten. Die Rangfolge wurde jedoch angepasst, um Abweichungen bei der Vergütung der Fertigungsarbeiter zu berücksichtigen, da die Entscheidung für den Einsatz von Robotern in der Regel von den Kosten für die Finanzierung der Technologie im Vergleich zur Finanzierung des Gehalts eines menschlichen Arbeitnehmers abhängt.

In einer entschädigungsbereinigten Skala stellte der Bericht fest, dass südostasiatische Staaten an der Spitze der Robotereinführung stehen, gefolgt von Korea und Singapur, Thailand, China und Taiwan in dieser Reihenfolge. Die USA bleiben jedoch deutlich zurück und belegen weltweit den 16. Platz. Die Adoptionsraten liegen um 49% unter den Erwartungen. Noch vor der Kontrolle der Löhne belegten die USA laut dem Bericht nur den 7. Platz mit einer Adoptionsrate von weniger als 30% gegenüber Südkorea.

Der Grund, warum die USA bei der Einführung der Robotik hinterherhinken, ist nicht ganz klar, aber laut ITIF gibt es viele Theorien. In einigen der führenden Länder wurden beispielsweise nationale Ziele und Strategien festgelegt, die die Innovation in der Robotik unterstützen, heißt es in dem Bericht. Darüber hinaus haben Führungskräfte in Gebieten wie Korea, Taiwan und Japan viele öffentliche Richtlinien und Institute, die produzierenden Unternehmen bei der Einführung von Robotik helfen sollen. Kultur spielt auch eine große Rolle in der Rangliste, da viele der Top-Nationen eine insgesamt positivere Sicht auf Roboter haben.

"Asien sprintet bei der Einführung von Robotern voran, während die USA hinterherhinken", sagte Atkinson in der Pressemitteilung. "Wenn die Vereinigten Staaten global wettbewerbsfähig bleiben wollen, müssen sie Richtlinien verabschieden, die eine schnellere, tiefere und umfassendere Einführung von Robotern in ihrer gesamten Wirtschaft vorantreiben."

Die großen Imbissbuden für Technologieführer:

  • Die USA belegen den 16. Platz unter 27 Ländern bei der Einführung von KI, wobei Korea führend in der Robotik ist und die USA zusammenbrechen. - ITIF, 2018
  • Viele Menschen führen eine hohe Akzeptanzrate von Robotern auf eine positive Kultur rund um das Thema sowie auf nationale und öffentliche Strategien für die Technologie zurück. - ITIF, 2018

Innovations-Newsletter

Informieren Sie sich über Smart Cities, KI, Internet der Dinge, VR, AR, Robotik, Drohnen, autonomes Fahren und weitere der coolsten technischen Innovationen. Lieferung mittwochs und freitags

Heute anmelden

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com