Bewertung: TuxShop Point of Sale-Anwendung

Der Point of Sale ist die Make-or-Break-Anwendung für Einzelhandelsunternehmen. Ohne diese Anwendungen wäre es schwierig, Aufzeichnungen über Verkäufe zu führen oder zu verfolgen, wie sich Ihr Unternehmen Tag für Tag entwickelt. Das Problem ist, dass die meisten Point-of-Sale-Systeme entweder zu teuer sind oder einfach nicht gut funktionieren. In einigen Fällen neigen sogar die kostspieligen Lösungen dazu, fehlerhaft und / oder komplex zu sein. TuxShop ist ein Versuch, eine plattformübergreifende Point-of-Sale-Anwendung zu erstellen, die entweder zum Kauf oder zur Vermietung verfügbar ist. Aber erfüllt diese Software die Anforderungen des anspruchsvollen Einzelhandelsgeschäfts?

Spezifikationen

  • Verfügbar für Windows und Linux
  • Zugehörige Datenbankanwendung: MySQL
  • Systeme müssen über genügend Leistung verfügen, um MySQL ausführen zu können
  • Unterstützt das Scannen von Barcodes, die Touchscreen-Oberfläche und die flexible Produktsuche
  • Zusätzliche Herstellerinformationen
  • TechRepublic Fotogalerie

Für wen ist es?

TuxShop sollte eine dieser einfachen Point-of-Sale-Anwendungen sein, die von kleinen Unternehmen verwendet werden können, die keine Integration in andere Anwendungen (z. B. Finanzanwendungen) benötigen. Von der einfachen Oberfläche bis zur plattformübergreifenden Natur scheint TuxShop auf der Oberfläche ideal für diejenigen zu sein, die eine schnelle Verkaufsstelle benötigen, die auf nahezu jeder Hardware ausgeführt werden kann.

Welches Problem löst es?

Mit TuxShop kann nahezu jeder ein Point-of-Sale-System kostengünstig und ohne den erforderlichen Aufwand für Verkäufe, Upsales, erforderliche Hardware oder teure Server / Desktops einrichten.

Herausragende Funktionen

  • Schnelle GUI
  • Schnelle und einfache Installation
  • Läuft unter Windows und Linux
  • Viele Berichtsfunktionen
  • Zahlungen können aus mehreren Quellen auf einer einzigen Quittung kombiniert werden
  • E-Mail-Support für Dokumente

Was ist los?

In erster Linie ist TuxShop nicht das intuitivste Point-of-Sale-System. Bei einer Software mit einem so geringen Platzbedarf ist eine einfache Inbetriebnahme zu erwarten. Es ist nicht.

Zuerst hatte ich Probleme, die Software zum Laufen zu bringen. Ich musste mich an den Entwickler wenden, der mir mitteilte, dass in der aktuellen Version ein Fehler aufgetreten ist, und er musste mir eine Datenbankdatei senden, um TuxShop zum Laufen zu bringen. Zweitens ist der Demo-Modus so einschränkend, dass Sie nicht einmal Verkaufstransaktionen ausführen können. In Wirklichkeit ist das Testen der Software mit einer Demokopie keine Option.

Ein weiteres Problem sind einige der atypischen Begriffe. Anstatt am Ende des Tages ein Z-out zu machen, würden Sie bei Verwendung von TuxShop "Cash Up". Diese nicht standardmäßige Terminologie fügt eine weitere Bereitstellungshürde für jedes Unternehmen hinzu, das an Standards gewöhnt ist.

Die Linux-GUI (wie in den Bildern gezeigt) ist sehr altmodisch. Ich wurde (sowohl vom Entwickler als auch von der Website) darüber informiert, dass sich dies durch einfaches Hinzufügen von Polymer (einem GTK-Port des KDE-Standardthemas) ändern würde. Es hat nicht.

Schließlich wird die Unfähigkeit, mit Finanzsoftware zu interagieren, TuxShop für viele KMUs in den USA zum Erliegen bringen.

Wettbewerbsfähige Produkte

  • Quickbooks Verkaufsstelle
  • Zitronen-Verkaufsstelle

Fazit für Unternehmen

TuxShop ist in Ordnung für kleine Unternehmen, die sich nicht so sehr mit finanzieller Integration oder Standardsprache / -tools befassen. Mit genügend Berichten kann TuxShop den täglichen Finanzfluss des Unternehmers vereinfachen, aber jeder Buchhalter wird Probleme damit haben.

Aber für diejenigen, die mehr daran interessiert sind, Verkäufe einfach aus der Tür zu bekommen, diese Verkäufe aufzuzeichnen und jeden handelsüblichen PC als POS-Maschine zu verwenden, könnte TuxShop gut für Sie funktionieren. Erwarten Sie jedoch nicht, dass TuxShop ein seriöses Tool wie Quickbooks Point of Sale ersetzt, denn wenn Sie dies tun, werden Sie ernsthaft enttäuscht sein.

User-Bewertung

Haben Sie TuxShop kennengelernt oder verwendet? Wenn ja, was denkst du? Bewerten Sie Ihre Erfahrungen und vergleichen Sie die Ergebnisse mit denen anderer TechRepublic-Mitglieder. Geben Sie Ihre persönliche Bewertung in den TechRepublic Community-Foren ab oder teilen Sie uns mit, wenn Sie der Meinung sind, dass wir in unserer Bewertung etwas ausgelassen haben.

Lesen Sie unsere praxiserprobten Bewertungen von Hardware und Software im Product Spotlight-Newsletter von TechRepublic, der jeden Donnerstag zugestellt wird. Wir erklären, wer das Produkt verwenden würde und beschreiben, für welches Problem das Produkt entwickelt wurde.

Nächste Seite (Fotogalerie) >>

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com