IT-Profis kündigen Mitarbeiter am seltensten aufgrund der Unternehmensführung

Video: Warum kündigen Leute Tech-Jobs? Die Gründe reichen von der Einstellung bis zur Unzufriedenheit mit der Büroumgebung. Der Hauptgrund ist jedoch die schlechte Behandlung.

Während Führung ein Hauptgrund dafür ist, dass die meisten Menschen ihre Arbeit kündigen, geben laut einem am Mittwoch veröffentlichten Randstad-Bericht nur 16% der Tech-Profis Führung als Motivationsfaktor für das Verlassen einer Position an.

In dem Bericht wurden fast 9.000 Mitarbeiter in Großbritannien befragt, um festzustellen, in welchen Geschäftsbereichen die schlechteste Führung zu verzeichnen war. Während IT-Verantwortliche in Bezug auf Soft Skills in der Regel weiter zurückliegen als andere Branchenführer, hatten sie eine der niedrigsten Ablehnungsraten bei Mitarbeitern.

Tipps zum Aufbau und zur Weiterentwicklung Ihrer Führungskarriere (kostenloses PDF) (TechRepublic)

In der Zwischenzeit gaben 21% der HR-Fachkräfte an, dass sie ihren Job aufgrund eines schlechten Managements verlassen würden, was darauf hinweist, dass der Technologiesektor in Führungspositionen besser abschneidet als HR, heißt es in dem Bericht. Andere Branchen mit schlechter Führung waren Immobilien und Immobilien (29%), Öl und Gas (29%), Sozialarbeit (27%) und Gastgewerbe (26%).

"Wenn Sie den falschen Manager haben, kann dies Ihr Arbeitsleben erheblich beeinträchtigen und viel weniger Spaß machen. Ein Fünftel der HR-Geschäftspartner und HR-Manager gibt an, dass sie aufgrund einer schlechten Führung erwägen, ihren Job ganz aufzugeben", so Ruth Jacobs, Geschäftsführerin von Randstad Business Solutions. sagte in einer Pressemitteilung. "Mein Rat an Personalfachleute lautet: Wenn Sie ein Vorstellungsgespräch führen, haben Sie keine Angst, Ihren neuen Chef direkt nach seinem bevorzugten Führungsstil zu fragen. Wie passt er zu Ihrem bevorzugten Stil? Und wenn ja Beobachten Sie mehr als einen Interviewer, wie der Personalchef mit seinen Kollegen interagiert. "

Laut einer langjährigen Randstad-Umfrage, an der mehr als 62.000 britische Fachkräfte teilnahmen, hat die Bedeutung einer starken Führung bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter seit 2016 dramatisch zugenommen - um mehr als 10%.

Branchenübergreifende Fachkräfte kündigen ihre Arbeit aus einer Reihe von Gründen, darunter ungleiche Chancen, Burnout oder Unterbrechung und mangelnde Herausforderung. Laut dem Bericht ist Führung jedoch einer der wichtigsten Entscheidungsfaktoren für Bewerber und Neueinstellungen.

Weitere Informationen finden Sie in vier Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Mitarbeiter TechRepublic verlassen.

Executive Briefing Newsletter

Entdecken Sie die Geheimnisse des Erfolgs von IT-Führungskräften mit diesen Tipps zum Projektmanagement, zu Budgets und zum Umgang mit alltäglichen Herausforderungen. Lieferung dienstags und donnerstags

Heute anmelden

Siehe auch

  • IT-Budgetierung: Ein Spickzettel (TechRepublic)
  • Cloud-Anbieter 2019: Ein Einkaufsführer (TechRepublic-Download)
  • Richtlinienpaket: Ethik am Arbeitsplatz (TechRepublic Premium)
  • Tech Budgets 2019: Ein CXO-Leitfaden (ZDNet)
  • 6 Möglichkeiten, sich aus dem Internet zu löschen (CNET)
  • Beste Aufgabenlisten-Apps zum Verwalten von Aufgaben auf jeder Plattform (Download.com)
  • CXO: Mehr Berichterstattung, die man unbedingt lesen muss (TechRepublic on Flipboard)
Getty Images / iStockphoto

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com