IBM Watson wird AI-Assistent für das Unternehmen

Video: In diesem von IBM Watson betriebenen Smart Office erfahren Sie, wann Besprechungen zu lange dauern. In diesem sprachgesteuerten Besprechungsraum im IBM Watson IoT Center werden Präsentationen abgespielt, das Licht gedimmt, die Fensterläden auf Befehl geschlossen und sogar überwacht die Qualität der Luft.
Erstellen Sie ein Dia-Deck, einen Pitch oder eine Präsentation? Hier sind die großen Imbissbuden:
  • IBM hat Watson Assistant gestartet, einen KI-Agenten, mit dem Unternehmen über Sprache oder Text auf Daten zugreifen können.
  • Mit dem Watson-Assistenten von IBM können Geschäftsbenutzer auf Daten zugreifen und Reisen planen.

Am Dienstag startete IBM Watson Assistant, einen Agenten für künstliche Intelligenz (KI), mit dem Unternehmen über Sprache oder Text auf Daten zugreifen können.

Aufgrund seiner Fähigkeit, die Vorlieben eines Benutzers kontinuierlich zu lernen, kann Watson Assistant laut einer Pressemitteilung proaktive, personalisierte Erlebnisse bieten. Geschäftsbenutzer können mit dem Assistenten durch natürliche Konversation interagieren und überall dort weitermachen, wo der Chat aufgehört hat, unabhängig vom Ort, wie in der Pressemitteilung angegeben.

Mehr über künstliche Intelligenz

  • Google DeepMind-Gründer Demis Hassabis: Drei Wahrheiten über KI
  • Die 10 gefragtesten KI-Jobs der Welt
  • Die 3 am meisten übersehenen Einschränkungen der KI im Geschäftsleben
  • Wie man ein Ingenieur für maschinelles Lernen wird: Ein Spickzettel

Auf Wunsch kann Watson Assistant die Daten eines Benutzers auch sicher mit seinem Auto, seinem Lieblingshotel oder Café teilen. Der Assistent wird auch Verbindungen mit dem Rest des IBM-Ökosystems ermöglichen, damit Marken Daten besser sammeln und die individuellen Vorlieben ihrer Kunden verstehen können, heißt es in der Pressemitteilung.

"Dies ist die Zukunft der KI für Verbraucher", heißt es in der Pressemitteilung. "Watson Assistant wird dazu beitragen, die Lücke zwischen Menschen und Dingen beim Informations- und Datenaustausch zu schließen."

HARMAN, der Flughafen München, Motel One, Chameleon Technology, Kaon, AirWire, die Royal Bank of Scotland und Autodesk haben bereits die Übernahme von Watson Assistant unterzeichnet.

Watson Assistant wird sich einem wachsenden Markt digitaler Agenten anschließen, die auf das Unternehmen spezialisiert sind. Mit Alexa for Business von Amazon sollen Geschäftsbenutzern eine verbesserte Schnittstelle für die Verbindung zu Besprechungen, Kalendern, Aufgaben und Unternehmensdaten bereitgestellt werden. Mit Google Assistant können Nutzer bestimmte Aufgaben hintereinander ausführen, wenn sie einen bestimmten Befehl erteilen. Microsoft Cortana enthält auch eine Reihe von Unternehmensfunktionen, wie z. B. die Office 365-Integration, obwohl es laut unserer Schwestersite ZDNet in Bezug auf die Unternehmensakzeptanz an Alexa und Google Assistant verloren hat.

Da IBM Watson bereits in so viele andere branchenübergreifende Anwendungen integriert ist, sind Unternehmen möglicherweise eher bereit, der Assistentenversion zu vertrauen als anderen.

Unternehmensbenutzer können Watson Assistant auch für Geschäftsreisen verwenden. Wenn sich beispielsweise ein Flug verspätet, benachrichtigt der Assistent Ihr Hotel oder Ihre Autovermietung gemäß der Pressemitteilung automatisch. Sobald ein Flug gelandet ist, kann Watson Assistant Sie automatisch in Ihr Hotel einchecken und Ihr Ziel in Ihrem Mietwagen vorprogrammieren. Es kann auch Ihre Ankunft im Hotel signalisieren und den Raum je nach Veröffentlichung mit Einstellungen für Musik, Temperatur und Beleuchtung aktualisieren.

Watson Assistant wird auch für Auto verfügbar sein. Wenn Sie beispielsweise auf dem Heimweg von der Arbeit in Ihrem Auto sitzen und im Lebensmittelgeschäft anhalten müssen, sich aber nicht sicher sind, was Sie zum Abendessen machen sollen, kann Watson Assistant ein Gespräch mit Ihnen führen und fragen, welche Zutaten Sie haben zu Hause und Rezeptvorschläge und eine Einkaufsliste machen.

Innovations-Newsletter

Informieren Sie sich über Smart Cities, KI, Internet der Dinge, VR, AR, Robotik, Drohnen, autonomes Fahren und weitere der coolsten technischen Innovationen. Lieferung mittwochs und freitags

Heute anmelden

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com