70% der Verbraucher sind bereit, mehr für 5G zu zahlen

5G verspricht schnellere Geschwindigkeiten und größere Sicherheitsrisiken Karen Roby von TechRepublic spricht mit Radware-Manager Mike O'Malley über die wachsenden Sicherheitsrisiken, die 5G für Anbieter, Smart Cities und Unternehmen mit sich bringt

Laut einer Umfrage von Amdocs unter 2.000 Menschen erwarten Verbraucher, dass 5G mehr Möglichkeiten für die Arbeit zu Hause eröffnet. In guten Nachrichten für Dienstleister gaben 70% an, dass sie mehr bezahlen würden, um den Dienst zu ihrer monatlichen Rechnung hinzuzufügen.

Amdocs befragte Verbraucher in den USA und in England nach ihren Erwartungen an 5G. Laut den Ergebnissen glauben 61%, dass die schnelleren Geschwindigkeiten und die bessere Konnektivität mehr Möglichkeiten für die Remote-Arbeit schaffen. 35 Prozent glauben, dass die Technologie zu besseren Optionen für Videokonferenzen führen wird, und 32 Prozent erwarten bessere Möglichkeiten für die Schulung und Entwicklung von Videos.

5G: Was es für IoT bedeutet (ZDNet / TechRepublic-Spezialfunktion) | Laden Sie die kostenlose PDF-Version herunter (TechRepublic)

Amdocs schlug vor, dass Unternehmen auch von 5G-Diensten profitieren könnten, indem sie ihre privaten Netzwerke neu erfinden, um Network Slicing und IoT-Unterstützung zu nutzen.

Die Umfrageteilnehmer erwarten auch zu Hause Vorteile. Verbraucher sagten, dass 5G-Konnektivität ihre Erfahrungen verbessern könnte mit:

  • Angeschlossene Heimgeräte 31%
  • Cloud- und Online-Gaming-Qualität 26%
  • AR / VR erlebt 64%

Die Mehrheit der Verbraucher würde mehr bezahlen, um 5G zum Standardpaket aus Telefondienst, Kabelfernsehen und Internetverbindung hinzuzufügen. Sie sind weniger begeistert davon, dem Paket weitere 5G-fähige Dienste hinzuzufügen, z.

  • Angeschlossene Heimgeräte 23%
  • Streaming-Abonnements 33%

PwC prognostiziert, dass 60% der USA bis Mitte 2020 eine 5G-Abdeckung haben werden, aber weniger als 2% der Geräte werden 5G-fähig sein. Derzeit können weniger als 1% der Mobilgeräte 5G-Konnektivität verwenden. Trotz der Diskrepanz, sagte PwC-Chef Dan Hays, werden bis Ende des Jahres mehr Mainstream-5G-fähige Geräte zum Kauf angeboten.

Gartner prognostiziert, dass der Umsatz mit 5G-Mobiltelefonen in diesem Jahr 221 Millionen erreichen wird, was mehr als 12% des gesamten Umsatzes mit Mobiltelefonen entspricht. Im Jahr 2021 wird sich diese Zahl auf 489 Millionen voraussichtlich mehr als verdoppeln.

IHS Markit sagte, dass 5G-Telefone den Mobilfunkmarkt möglicherweise nicht dramatisch ankurbeln, aber ausreichen könnten, um den Umsatz gegenüber dem vierten Quartal 2019 zu steigern. Laut IHS haben die Anbieter von Chipsätzen bereits niedrigere Preise für 5G-System-on-Chip-Geräte angekündigt, was der Smartphone-Industrie hilft, die hohen Preise für 5G-Smartphones zu senken.

5G und Mobile Enterprise Newsletter

Mobile Sicherheit, Remote-Support, 5G-Netzwerke und die neuesten Telefone, Tablets und Apps sind einige der Themen, die wir behandeln werden. Lieferung dienstags und freitags

Heute anmelden

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com