Fügen Sie Wiki on a Stick zu Ihrer Entwicklungs-Toolbox hinzu

Ich denke darüber nach, ein weiteres Computerbuch zu schreiben, bei dem ich meine Gedanken auf eine zusammenhängende Weise organisieren muss. Ich habe diesen Prozess schon einmal durchlaufen und bin so etwas wie ein Experte dafür geworden, was bei mir funktioniert und was nicht. Wenn ich zum Beispiel Notizen mache, verliere ich entweder das Papier oder ich vergesse, was die Notizen bedeuten. Ich mache es mit Microsoft Word-Dokumenten etwas besser, aber es ist bekannt, dass ich diese versehentlich überlagere. Ich denke jedoch, ich habe endlich einen Weg gefunden, meine Gedanken zu organisieren.

In den letzten zwei Jahren habe ich viel mit XML gearbeitet und neue, interessante und etwas bizarre Wege gefunden, um Aufgaben zu erledigen. Und weil das menschliche Gedächtnis das ist, was es ist (dh fehlbar), habe ich das Open-Source-Tool Wiki on a Stick verwendet, um meine mentalen Irrfahrten zu dokumentieren ... Ich meine, Arbeitsleistungen.

Wiki on a Stick ist ein Download, der aus einem komprimierten Ordner voller Dateien und weiteren Ordnern besteht, die zu den in Abbildung A gezeigten Elementen extrahiert werden (woas-0.12.0.html ist wichtig). Abbildung B zeigt die halb leere Tafel, die bei der ersten Verwendung von Wiki auf einem Stick angezeigt wird. Abbildung A.

Die Dateien (Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.)
Abbildung B.

Eine leere Tafel (Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.)
Das, was ich an Wiki on a Stick mag, ist, dass Sie sich im Gegensatz zu Wikipedia nicht an die verschiedenen Formatierungsbefehle erinnern müssen, es sei denn, Sie erstellen Tabellen und Links. Der Grund für diese Vernunft liegt darin, dass der Editor ( Abbildung C ) über eine Reihe von Wiki-Code-Schaltflächen und XHTML-Code-Schaltflächen verfügt. Das Erstellen neuer Inhalte ist also eine Frage von Klick und Typ. Abbildung C.

Wiki auf einem Stick-Seiteneditor (Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.)

Um eine neue Seite zu erstellen, klicken Sie im Menü auf den Link Neue Seite (der zur Eingabe des Seitentitels auffordert und falls dieser zum Hauptmenü hinzugefügt werden soll), bevor Sie den Editor anzeigen. Zu diesem Zeitpunkt sind Sie so gut wie alleine - es ist Ihr Wiki, sodass Sie dokumentieren können, was Sie wollen.

Die Hilfefunktion von Wiki on a Stick ist ein Lebensretter. Vielleicht möchten Sie vor dem Start die Hilfe lesen, um Probleme zu vermeiden. Es gibt Hilfe für Folgendes:

  • Aliase
  • CSS
  • Erstelle eine Seite
  • Löschen Sie eine Seite
  • Veraltete Syntax
  • Bearbeiten Sie eine Seite
  • Bearbeiten Sie das Menü
  • Editor
  • Alle Seiten löschen
  • Export
  • Allgemeine Verwendung
  • Überschriften
  • Hotkeys
  • Bilder
  • Importieren
  • Textdatei einschließen
  • Webseite einschließen
  • Wiki-Seite einschließen
  • Index
  • JavaScript
  • Textzeilen verbinden
  • Links
  • Listen
  • Makros
  • Namespaces
  • Nowiki-Text
  • Bildlauf
  • Plugins
  • Veröffentlichen Sie das Wiki online
  • Benennen Sie eine Seite um
  • Bedarf
  • Lineale
  • Führen Sie das Wiki auf einem Webserver aus
  • Sicherheit
  • Special Advanced
  • Spezielle tote Seiten
  • Spezielles Lösch-Wiki
  • Spezielles ExportWSIF
  • Spezielles ImportWSIF
  • Spezielle Optionen
  • Syntax
  • Inhaltsverzeichnis
  • Tabellen
  • Stichworte
  • Textformatierung
  • Transklusion
  • WSIF
  • Wiki ist schreibgeschützt

Mit so viel Hilfe ist es höchstens vorübergehend, wenn Sie bei einem Problem stecken bleiben. Aber wenn Sie (wie ich) sich an einer Papiertüte verletzen können, gibt es auch Foren und eine Mailingliste.

Fazit

Ich verwende Wiki on a Stick, um meine Gedanken für ein Buch zu organisieren und einige Elemente für meinen Job zu dokumentieren, aber es gibt viele andere Verwendungsmöglichkeiten für das Tool. Es kann beispielsweise auch verwendet werden, um ganze Softwareentwicklungsprojekte oder Monster für eine Rollenspielkampagne zu dokumentieren. Der Himmel ist die Grenze. Wie würden Sie Wiki auf einem Stick verwenden?

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com