Warum funktionieren Produkte gut (oder nicht) gut miteinander?

Diese Woche nahm ich an der Storage Developers Conference (DEZA) der Storage Networking Industry Association (SNIA) in Santa Clara, CA, teil. Im Interesse einer vollständigen Offenlegung wurde meine Teilnahme als Blogger an der Konferenz von SNIA abgedeckt. Ich nahm an der Konferenz über Foskett Services teil, das den Blogger-Teil der Konferenz mit SNIA koordinierte, und während der Konferenz führte die Gruppe tägliche Live-Sitzungen (als Teil des Tech Field Day) durch, in denen wir alle diskutierten, was wir gesehen hatten und hörte, dass das von besonderem Interesse war.

SMB3

Microsoft hat viel Zeit und Mühe in die Erstellung von Server Message Block (SMB) 3 investiert, einem massiven Update für ältere Versionen von SMB. SMB 3 ist ein seriöses unternehmenssicheres Speicherprotokoll, und eine Reihe von Anbietern - Speicheranbieter, Betriebssystemanbieter, Testgeräte und Softwareanbieter - möchten sicherstellen, dass ihre Produkte mit SMB 3 zusammenarbeiten können. Darüber hinaus unterstützen nicht alle Anbieter jedes SMB 3 Funktion.

Das Ziel von Microsoft ist es, sicherzustellen, dass die Partner SMB 3 unterstützen, und für diejenigen, die dies tun, dass der SMB 3-Support gut funktioniert und für ihre Kunden eine nahtlose Erfahrung darstellt. Schließlich möchte Microsoft keine Support-Anrufe, da ein Anbieter beim Schreiben von Code zur Unterstützung von SMB 3 schlechte Arbeit geleistet hat.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie all diese Anbieter sicherstellen, dass ihre Produkte zusammenarbeiten? Sicher, nicht alles funktioniert so gut zusammen, wie wir es manchmal möchten, aber es ist oft eine angenehme Überraschung, wenn zwei Produkte von zwei verschiedenen Anbietern miteinander verbunden sind und so funktionieren, wie wir es erwarten.

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie haben oft eine tiefe Zusammenarbeit mit Anbietern, um sich für diese Tatsache zu bedanken.

Das SNIA SDC Plugfest

In der DEZA hat Microsoft ein SMB 3 Plugfest gesponsert. In einem großen Ballsaal des Konferenzhotels bringen Anbieter ihre Ausrüstung in den Raum, führen intensive Interoperabilitätstests durch und sammeln Informationen darüber, was repariert werden muss, um die bestmögliche Unterstützung zu bieten. Was ich an meiner Tour durch den Plugfest-Raum geliebt habe, war die Offenheit der Einstellungen im Raum. Auf dem Foto unten sehen Sie die Liste der Anbieter, die auf dem Plugfest vertreten sind.

Abbildung A.

In der Öffentlichkeit sind viele dieser Anbieter nicht für ihre angenehmen Worte zueinander bekannt, aber privat arbeiten ihre Ingenieure zusammen, um sicherzustellen, dass sie SMB 3 großartig unterstützen. Ein Großteil der Arbeit im Plugfest-Raum fällt unter NDAs und alle Ingenieure im Raum sind strengen NDAs verpflichtet, was in diesem Fall eine gute Sache ist. Mit strengen NDAs können die Ingenieure miteinander diskutieren, was katastrophale PR-Probleme sein könnten. Was wäre zum Beispiel, wenn festgestellt würde, dass Anbieter A einen schwerwiegenden Fehler in seinem Code aufweist, der zu Datenverlust führen kann? Das könnte ein großartiges Futter für einen Konkurrenten sein, aber im Geiste des Plugfest werden diese Informationen nie das Licht der Welt erblicken, außer zwischen den betreffenden Anbietern. Dies ermöglicht es, viel Ehrlichkeit in die Diskussion einzubringen und Fehler zu identifizieren, zu diskutieren und mit äußerst talentierten Ingenieuren zu beheben, die alle über das Gespräch sprechen.

Ich war erstaunt über die Vielfalt der Geräte, die ich gesehen habe, einschließlich einiger mit Post-It-Notizen gekennzeichneter Notizen, in denen alle Interessierten angewiesen wurden, sich einfach mit dem Gerät zu verbinden und zu spielen: "dh 'Möchten Sie eine Verbindung zu mir herstellen? Navigieren Sie zu \\ 10.1.1.1 ".

Ein gefürchteter (auf gute Weise) Partner

Ich freute mich, mit einem Vertreter einer Firma namens Codenomicon zu sprechen, die beim Plugfest anwesend war. Codenomics führt ein Produkt durch eine Reihe strenger Tests und unterstützt Hunderte von Kommunikationsprotokollen, wodurch es zu einer vollständigen Testumgebung wird. Tatsächlich ist es so vollständig, dass mindestens ein großer Mobilfunkanbieter die Annahme eines neuen Geräts von seinen Partnern ablehnt, es sei denn, dieses Gerät hat Codenomics durchlaufen und die Probleme sind behoben.

Als ich mit dem Unternehmen sprach, begann ich zu verstehen, warum ihre Kunden sie gerne hassen. Die Codenomik ist abgeschlossen . Es kann alle Arten von Problemen finden, von denen Entwickler nie geträumt haben. Tatsächlich wurde ich mit einer Geschichte über eine Open-Source-Anwendung verwöhnt, die nach dem Durchlaufen von Codenomics einen großen, großen Fehler aufwies, der seit mehr als zehn Jahren niemand mehr bemerkt hatte, und diese Open-Source-App gehört nicht zu den kleinen Jungs.

Mir wurde auch gesagt, dass viele Ingenieure stolz darauf sind, ihre Produkte zu Codenomics zu bringen und eine Lebensdauer von mindestens 15 bis 20 Minuten erwarten, bevor etwas Ungeheuerliches entdeckt wird, und dass fünf dieser Leute fünf Minuten später niedergeschlagen davonlaufen, dass sie nur von Dauer sind 1/3 der erwarteten Zeit.

Codenomics wirkt magisch, indem es an den Rändern arbeitet. Wenn in der Spezifikation "Damit die XYZ-Funktion funktioniert, müssen Sie 'abcd' senden" angegeben ist, sendet Codenomics stattdessen 'acbd', um zu sehen, was passiert. Sie arbeiten mit Unschärfe, um zu sehen, wie weit ein Produkt außerhalb der Spezifikation geschoben werden kann, bevor es ausfällt. Diese Art von Tests ist sowohl für die Sicherheit als auch für die Interoperabilität von entscheidender Bedeutung.

Zusammenfassung

All diese Zusammenarbeit ist wirklich großartig, auch wenn sie von Unternehmen unterstützt wird, die Dienstleistungen von anderen Anbietern wie Codenomics kaufen. Es zeigt, dass die SNIA-Mission für die Zusammenarbeit in der Branche sowohl erreichbar als auch erreicht ist. Auch als Verbraucher sind wir alle besser dran.

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com