Verwenden Sie geplante vSphere-Aufgaben für zusätzliche Scharfschüsse

Eines der großartigen Dinge bei der Virtualisierung ist, dass scheinbar große Aufgaben ganz einfach erledigt werden können, da Objekte wie virtuelle Maschinen in einer virtualisierten Infrastruktur enthalten sind und eine von vielen Automatisierungstechniken nutzen.

Kürzlich habe ich mit jemandem über die vielen großartigen Dinge gesprochen, die Sie mit vSphere PowerCLI, der PowerShell-Erweiterung für vCenter Server, tun können, und es wurde klar, dass die Person noch nicht mit PowerCLI vertraut war. Es ist ein fairer Punkt, PowerShell und verwandte Automatisierungstechniken sind sehr leistungsfähig und können zerstörerisch sein, wenn etwas schief geht. Wenn Sie PowerCLI und andere Automatisierungsskripte in Aktion sehen möchten, sollten Sie sich die Virtu-Al-Site von Alan Renouf und das Virtually Ghetto von William Lam ansehen. Dies sind zwei der besten Ressourcen der Welt für praktische Skriptressourcen in der Praxis.

Für viele ist die PowerShell- und Skript-basierte Automatisierung jedoch noch nicht schmackhaft. Für VMware vSphere-Umgebungen gibt es eine geplante Task-Engine, die in solchen Situationen hilfreich sein kann. Die Engine für geplante Aufgaben führt vordefinierte Aufgaben in der vSphere-Umgebung automatisch aus und kann einfach über einen Assistenten eingerichtet werden. Die Liste der geplanten Aufgaben befindet sich im Abschnitt Verwaltung des vSphere-Clients und ist in Abbildung A dargestellt: Abbildung A.

Verfügbare geplante Aufgaben im vSphere-Client

Diese Aufgaben können auf geschäftsbezogene Funktionen ausgerichtet werden, z. B. die Außerbetriebnahme einer alten VM, das Verschieben von VMs und die Bereitstellung neuer Ressourcen. Nach meiner Erfahrung habe ich geplante Aufgaben verwendet, um Entwicklungssysteme zu entfernen. Wenn ein Entwickler eine VM für eine Aufgabe benötigte, gab ich sie für 45 Tage oder eine andere angegebene Anzahl aus. Als dieser Zeitraum abgelaufen war, hatte ich geplante E-Mails, die den Entwickler an dieses bevorstehende Ereignis erinnerten, und zuletzt eine geplante Aufgabe, um die VM auszuschalten und in einen Ordner zu verschieben, der eine Warteschlange mit zu löschenden VMs war.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie eine geplante Aufgabe verwenden können, um Ihre vSphere-Praxis abzurunden, auch wenn Sie mit Automatisierung wie PowerShell noch nicht vertraut sind.

Verwenden Sie geplante vSphere-Aufgaben? Wenn ja, welche werden am häufigsten verwendet und wie verwenden Sie sie? Teilen Sie Ihre Kommentare unten.

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com