Verstehen Sie die Cloud-Computing-Terminologie in diesem Handbuch

Unabhängig von Ihrem Interesse, Ihrer Wertschätzung oder Ihrer Meinung zu Cloud Computing ist es wichtig, dass wir uns zumindest darauf einigen, worüber wir sprechen. Kürzlich bin ich auf die meiner Meinung nach vollständigste Definition von Cloud-Computing-Begriffen gestoßen, die von der Analystenfirma der Burton Group bereitgestellt wird.

Ich wurde zuerst von Chris Wolf mit dieser Ressource konfrontiert, die eine kostenlose Vorschau für Kunden außerhalb der Burton Group darstellt. Chris ist ein sehr erfahrener Analyst für die Burton Group, mit dem ich die Gelegenheit hatte, Kreise in der Blogosphäre und anderen technischen Kreisen zu kreuzen. Das Stück wurde von Drue Reeves von der Burton Group geschrieben.

Das Übersichtsdokument zum Cloud Computing der Burton Group enthält Definitionen für viele Aspekte des Cloud Computing. Ich empfehle Ihnen dringend, dieses Dokument zu lesen und den Definitionen von Cloud Computing besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Dies ist auf Seite 9 des PDF-Dokuments, das kostenlos von der Burton Group heruntergeladen werden kann.

Zu den bemerkenswerten Punkten aus der Veröffentlichung der Burton Group Cloud Computing-Übersicht gehören Themen wie eine feste Definition von Cloud Computing:

"Die Burton Group definiert Cloud Computing als: eine Reihe von Disziplinen, Technologien und Geschäftsmodellen, mit denen IT-Funktionen als On-Demand-Services bereitgestellt werden."

Darüber hinaus umfassen viele andere wichtige Forschungspunkte Definitionen von Cloud-Begriffen, die Angebote enthalten können, die Sie nicht unbedingt sofort mit Cloud Computing verknüpfen. Dies umfasst eine gemeinsam genutzte Infrastruktur, die normalerweise mit gemietetem Rechenzentrumsraum oder Kollokationsvereinbarungen verbunden ist.

On-Demand-Technologien sind der Schlüssel zur Cloud, und das Papier bietet eine gute Definition des On-Demand-Self-Service. Es ist definiert als „… die Fähigkeit des Cloud-Kunden (dh des Verbrauchers), Cloud-Dienste nach Bedarf zu kaufen und zu nutzen. In einigen Fällen bieten Cloud-Anbieter eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) an, mit der der Verbraucher einen Dienst programmgesteuert (oder automatisch über eine Verwaltungsanwendung) nutzen kann. “

Die wahrscheinlich vorteilhaftesten Definitionen im Dokument sind jedoch die Kriterien für die Definition einer öffentlichen, privaten, internen und externen Cloud. Diese Schlüsselbegriffe sind entscheidend für die Definition der Cloud-Anforderungen für Ihre Bewertung sowie für das Wissen darüber, was wir möglicherweise als Meinungsverschiedenheiten haben. Das Cloud Computing-Übersichtsdokument kann kostenlos von der Burton Group-Website heruntergeladen werden. Schauen Sie sich das Dokument an und teilen Sie Ihre Kommentare zu Cloud-Computing-Definitionen mit.

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com