Übertragen von Dateien auf vSphere-VMs ohne Verwendung eines Gastnetzwerks

Abhängig von einer Reihe von Faktoren kann das Verschieben von Inhalten auf eine virtuelle Maschine möglicherweise nicht die Netzwerkschnittstelle der VM verwenden. Dies kann auf Firewall-Einschränkungen zurückzuführen sein, die möglicherweise ausgewählte Verwaltungsprotokolle wie SSH oder Remotedesktop zulassen, jedoch möglicherweise keine Dateiübertragungsprotokolle wie FTP, Webzugriff, CIFS oder SMB zulassen.

Ich habe kürzlich einen großartigen Beitrag von Blogger Eric Siebert gelesen, in dem er eine Möglichkeit zeigt, Dateien auf vSphere-VMs zu verschieben, ohne die IP-Schnittstelle zu verwenden. In Erics Tipp wurde das Erstellen einer ISO-Datei erläutert, die dem Inventar der VM zugeordnet ist, wobei die ISO-Datei die vom Gastbetriebssystem benötigten Dateien enthält. Erics Beitrag hat mich dazu inspiriert, ein paar zusätzliche Möglichkeiten zu finden, um Dateien auf die Gast-VM zu übertragen, ohne das Netzwerk zu verwenden, aus welchem ​​Grund auch immer das Netzwerk nicht verfügbar ist.

In vSphere-Umgebungen haben wir nicht den einfachsten Mechanismus, um dies zu tun: freigegebene Ordner. Die Technik für freigegebene Ordner ist im Hypervisor-Bereich vom Typ 2 bei Produkten wie VMware Workstation und Oracle VirtualBox üblich. In vSphere-Umgebungen ist der Mechanismus für freigegebene Ordner jedoch nicht verfügbar. Außerhalb des ISO-Mount-Tricks gibt es noch einige zusätzliche Optionen zum Verschieben von Dateien auf VMs, ohne die IP-Adresse der VM zu nutzen.

iSCSI LUN-Mount

Wenn Sie über einen SAN-Controller verfügen, auf dem Sie problemlos temporäre LUNs bereitstellen können, kann es hilfreich sein, Volumes zu erstellen und diese einer VM für einen regelmäßigen Dateiaustausch zuzuweisen. Es gibt spezielle Optionen für diesen Prozess. Mit dem iSCSI-Initiator in der Gast-VM kann auf die LUN zugegriffen werden, die das formatierte Volume enthält. Der iSCSI-Initiator in Windows ist in Abbildung A dargestellt . Die Schaltfläche "Verbinden" speichert eine LUN im lokalen Laufwerksinventar eines Windows-Systems:

Abbildung A.

iSCSI-Verbindung für inaktive LUN

Dies kann auch auf Hostebene über ein Raw Device Mapping (RDM) erfolgen. Das RDM wird der VM direkt vom ESX (i) -Host präsentiert, und die Gast-VM scannt den Bus erneut und zeigt die virtuellen Festplatten in ihrem Inventar an. Erwägen Sie für eine solche Vorgehensweise die Verwendung eines virtuellen SAN-Controllers oder eines anderen Speichers der Entwicklungsklasse, um Probleme mit der Verwaltung und veralteten Daten zu vermeiden.

Ordnen Sie eine VMDK-Festplatte zu

Wenn Sie eine VMDK-Festplatte erstellt haben, die die von der VM benötigten Dateien enthält, können Sie diese einzelne VM zum Inventar der VM hinzufügen. Die VM kann dynamisch (Hot-Add) zur laufenden VM hinzugefügt werden. Wenn sich ein Dateisystem im VMDK befindet, das von der VM erkannt wird, kann sie beim erneuten Scannen des virtuellen SCSI-Busses sofort darauf zugreifen. Diese Praxis weist zwei Einschränkungen auf, die sich auf das Entfernen und die Reinigung beziehen. Es gibt kein Hot-Removal, das über die Benutzeroberfläche des vSphere-Clients durchgeführt werden kann. Dies bedeutet, dass die VM ausgeschaltet werden muss, damit das hinzugefügte VMDK entfernt wird. Zweitens kann dies dazu führen, dass nicht inventarisierte VMDKs in Datenspeichern in der vSphere-Infrastruktur verschmutzt werden.

RDP-Laufwerksumleitung

Wenn bestimmte Verwaltungsprotokolle wie Remotedesktop zulässig sind, können wir die Laufwerksumleitungsfunktion nutzen, um die Dateiübertragung auf die VM zu ermöglichen. Dies ist jedoch nur für Windows-Systeme zulässig. Abbildung B zeigt, wie die Laufwerksumleitung auf dem Anschlussfeld konfiguriert ist: Abbildung B.

Konfiguration der RDP-Laufwerksumleitung

Wenn Sie die Laufwerksumleitung über Gruppenrichtlinien für RDP deaktivieren möchten, lesen Sie meinen Blog-Beitrag zu diesem Thema.

Ein Problem, viele Lösungen

Eines der Dinge, die ich an der Virtualisierung am meisten liebe, ist, dass es eine Reihe von Möglichkeiten gibt, viele Probleme zu lösen. Verwenden Sie spezielle Techniken, um Dateien auf VMs zu übertragen, ohne die native Dateiübertragung über die Gast-VM-Schnittstelle zu verwenden? Teilen Sie Ihre Kommentare unten.

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com