Richten Sie mit Apache eine einfache Website ein

Apache ist der am weitesten verbreitete Webserver der Welt - und das aus gutem Grund. Apache ist nicht nur flexibel und leistungsstark, sondern es ist auch recht einfach, loszulegen und Inhalte bereitzustellen.

Die Idee, einen Webserver zu verwenden, der sich so stark auf die Konfiguration der Befehlszeile und der flachen Textdatei stützt, mag ziemlich entmutigend sein, muss es aber nicht sein. Ich werde Sie durch das Einrichten einer einfachen Website mit der neuesten Iteration von Apache unter Linux oder Windows führen (ich gehe davon aus, dass Sie einen Linux- oder Windows-Computer für diese Aufgabe bereit haben). Nachdem Sie diesem Tutorial gefolgt sind, wird entweder ein Windows-, Apache-, MySQL-, PHP- (WAMP-) oder ein Linux-, Apache-, MySQL-, PHP- (LAMP-) Server ausgeführt und eine "Hello World" -Seite begrüßt Ihre Benutzer.

WAMP

Es gibt viele WAMP-Server, die Sie installieren können, um Ihren Windows-basierten Apache-Server einzurichten. Mein Favorit ist jedoch das WampServer-Paket, das alles installiert, was Sie für eine Webentwicklungsumgebung benötigen. So installieren Sie WampServer.

  1. Laden Sie das WampServer-Installationsprogramm herunter.
  2. Doppelklicken Sie auf das Installationsprogramm, um den Vorgang zu starten.
  3. Führen Sie den benutzerfreundlichen Installationsassistenten durch (dies ist eine typische Installation von Windows-Anwendungen).

Nach Abschluss der Installation sollte im Abschnitt Alle Programme Ihres Startmenüs ein Eintrag für WampServer angezeigt werden. Klicken Sie in diesem Menü auf den Eintrag WampServer starten. Klicken Sie beim Starten des WampServers mit der linken Maustaste auf das Symbol in der Taskleiste, um das Menü anzuzeigen ( Abbildung A ). Über dieses Menü können Sie die Dienste starten oder stoppen und schnell auf die Konfigurationsdateien des Servers zugreifen.

Abbildung A.

Das WampServer-Menü.

Die wichtigsten Informationen, die Sie benötigen, um Ihre Website einzurichten und zum Laufen zu bringen, sind:

  • Dokumentenstamm: Hier werden Ihre Website-Dateien gespeichert. Für den WampServer befinden sich diese Dateien in C: \ wamp \ www.
  • index.html: Dies ist die grundlegendste Seite für Ihre Website und sollte sich im Dokumentenstamm befinden.

Standardmäßig verwendet WampServer die Datei index.php als Standardseite. Benennen Sie die Datei index.php im Verzeichnis C: \ wamp \ www in OLD_index.php um. Erstellen Sie in demselben Verzeichnis die Datei index.html und fügen Sie diese einzelne Zeile in das Dokument ein:

Hallo Welt!

Speichern Sie diese Datei und stellen Sie sicher, dass Ihr WampServer ausgeführt wird. Öffnen Sie Ihren Webbrowser und zeigen Sie auf die Adresse Ihres WampServers. Sie sollten den Text (in Fettdruck) sehen:

Hallo Welt!

Wenn Sie dies tun, herzlichen Glückwunsch! Ihr WampServer ist betriebsbereit.

Linux

Ich werde zeigen, wie Sie einen vollständigen LAMP-Server mit nur wenigen Befehlen zum Laufen bringen können. Der Einfachheit halber werde ich dies auf einem Ubuntu 13.04-Server demonstrieren. Hier sind die Installationsschritte.

  1. Öffnen Sie ein Terminalfenster.
  2. Setzen Sie den Befehl sudo apt-get install tasksel ab .
  3. Geben Sie Ihr Sudo-Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Akzeptieren Sie die Installation.

Nachdem Tasksel die Installation abgeschlossen hat, kehren Sie zum Terminalfenster zurück und gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie den Befehl sudo tasksel ein .
  2. Verwenden Sie im daraufhin angezeigten Fenster die Abwärtspfeiltaste und wechseln Sie zu LAMP Server ( Abbildung B ).
  3. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zu OK zu gelangen, und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die Kennwörter für MySQL ein.

Abbildung B.

Nach Abschluss dieser Installation wird Ihr LAMP-Server ausgeführt.

Was du wissen musst:

  • Dokumentenstamm: / var / www /
  • Index: Die LAMP verwendet standardmäßig index.html für ihre Hauptseite. Sie können diese Seite direkt für Ihre Website bearbeiten.
  • Geben Sie zum Starten und Stoppen von Apache die folgenden Befehle ein: sudo apachectl start oder sudo apachectl stop.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben jetzt einen Webserver. Ich wette, Sie hatten keine Ahnung, dass das Einrichten von Apache für einfache Webseiten so einfach war.

Beachten Sie, dass Apache nicht auf einfache Webseiten beschränkt ist. Mit diesem leistungsstarken Server ist es auch genauso einfach, robuste und dynamische Websites bereitzustellen.

Lesen Sie auch: 8 Tipps, um SMB-Websites besser zu machen

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com