Rückblick: SyncToy 2.1-Dateisynchronisation

Wann haben Sie Ihr System das letzte Mal gesichert? Ich hoffe, es war vor kurzem, denn Sie wissen, dass es unvermeidlich ist, dass Ihr System eines Tages abstürzt. Ohne eine Sicherung Ihrer Daten sind Sie im Wald verloren.

Natürlich gibt es jede Menge Möglichkeiten. Einige von ihnen sind sehr teuer und einige von ihnen sind kostenlos. Einige der kostenlosen Optionen sind ziemlich gut, während andere Sie fragen lassen, warum sich jemand die Mühe machen würde, für eine Anwendung zum vollen Preis zu bezahlen. SyncToy ist ein solches Tool. Und da SyncToy von Microsoft entwickelt wurde, sollten keine Probleme mit Windows auftreten.

Bedarf

  • Produkt: SyncToy 2.1
  • Betriebssysteme: Windows XP, Vista oder 7
  • Framework: Microsoft .NET v2.0 oder höher
  • CPU: 1 GHz Intel P3 oder besser
  • RAM: 256 MB (512 MB empfohlen)
  • Freier Festplattenspeicher: 20 MB oder mehr
  • Kosten: Kostenlos
  • Zusätzliche Herstellerinformationen
  • TechRepublic Fotogalerie

Für wen ist es?

Da SyncToy keine integrierte Scheduler-Komponente hat, kann ich dieses Tool nur schwer größeren Unternehmen empfehlen. Obwohl Sie mit Hilfe des Microsoft Task Scheduler eine geplante Sicherung mit SyncToy einrichten können, würde ich für Enterprise-Benutzer, die ein zuverlässiges, regelmäßiges Sicherungsschema benötigen, nach einer anderen Option suchen. Für diejenigen, denen es nichts ausmacht, eine externe Anwendung für die Planung von SyncToy zu verwenden, ist diese Anwendung hervorragend. Es ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch zuverlässig.

Welches Problem löst es?

SyncToy löst das Problem zuverlässiger Sicherungen (entweder in einem lokalen Ordner, einem verbundenen Laufwerk oder einem Netzwerkspeicherort). Mit Hilfe einer sehr benutzerfreundlichen Oberfläche kann jeder Backups reibungslos ausführen.

Herausragende Funktionen

  • Dynamische Laufwerksbuchstabenzuweisung
  • True Folder Sync
  • Ausschluss von Dateien basierend auf genauem oder unscharfem Namen
  • Datei- / Ordnerfilterung basierend auf Attributen
  • Befehlszeilenverwendung
  • 64-Bit-Unterstützung
  • Einfach zu bedienende Oberfläche
  • Kleiner Platzbedarf, schnell

Was ist los?

Wie bereits erwähnt, enthält SyncToy keinen integrierten Scheduler. Aus diesem Grund werden einige Benutzer zögern, dieses gut gemachte, kostenlose Tool zu nutzen. Wenn Microsoft einen Scheduler für SyncToy einbauen würde, könnten größere Unternehmen oder sogar Unternehmensbenutzer diese Anwendung nutzen.

Wettbewerbsfähige Produkte

  • Acronis True Image
  • Mozy

Fazit für Unternehmen

Wenn Sie nach einem Backup-Tool suchen und die Idee, eine Planungslösung von Drittanbietern zu verwenden, Sie nicht stört, ist SyncToy möglicherweise die beste Lösung für Sie. Und lassen Sie sich nicht vom Preisschild täuschen, dieses "Spielzeug" erledigt den Job und macht es gut. Es ist nicht so funktionsreich wie einige seiner teureren Brüder, aber SyncToy bietet Leistung und wird Ihre Daten sichern.

User-Bewertung

Haben Sie SyncToy kennengelernt oder verwendet? Wenn ja, was denkst du? Bewerten Sie Ihre Erfahrungen und vergleichen Sie die Ergebnisse mit denen anderer TechRepublic-Mitglieder. Geben Sie Ihre persönliche Bewertung in den TechRepublic Community-Foren ab oder teilen Sie uns mit, wenn Sie der Meinung sind, dass wir in unserer Bewertung etwas ausgelassen haben.

Lesen Sie unsere praxiserprobten Bewertungen von Hardware und Software im Product Spotlight-Newsletter von TechRepublic, der jeden Donnerstag zugestellt wird. Wir erklären, wer das Produkt verwenden würde und beschreiben, für welches Problem das Produkt entwickelt wurde.

Nächste Seite (Fotogalerie) >>

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com