Iomega: Der Einstieg von EMC steht im Mittelpunkt Ihres Zuhauses

Dies ist ein Gastbeitrag von Larry Dignan von TechRepublics Schwesterseite ZDNet. Sie können Larry auf seinem ZDNet-Blog Between the Lines folgen oder den RSS-Feed abonnieren.

Vor etwas mehr als einem Jahr hat EMC Iomega für 213 Millionen US-Dollar übernommen. Heute rückt der Masterplan von EMC in den Fokus. Iomega ist für EMC das, was Linksys für Cisco ist: Ein Weg, um in Ihrem Zuhause allgegenwärtig zu werden.

EMC geht davon aus, dass der Consumer- und Home-Office-Markt in den nächsten drei bis vier Jahren das am schnellsten wachsende Geschäft sein wird. Letztendlich wird EMC mit Apple, Cisco und HP konkurrieren, um das Zentrum Ihres digitalen Heims zu sein, sagt Joel Schwartz, Senior Vice President und General Manager für den Betrieb gemeinsamer Speicherplattformen bei EMC.

Dieser ausgefallene Titel bedeutet im Grunde, dass Schwartz im Laufe der Jahre mit allen wichtigen Speicherprodukten von EMC verflochten war. Jetzt soll das Spiel den Verbraucher ansprechen. "Vernetzter angeschlossener Speicher für Unternehmen ist überall. Warum nicht zu Hause?" sagte Schwartz kürzlich in einem Gespräch im New Yorker Büro von ZDNet.

Schwartz sagte, Iomega (alle Ressourcen) sei für seine Marken- und Vertriebskanäle erworben worden, nicht für die Technologie, die eine Ware sei. Seien wir ehrlich: Das Festplattenmodell ist brutal.

Schwartz 'Plan: Machen Sie die Speichersoftware von Iomega - ein Derivat dessen, was in EMCs Unternehmenssystemen verwendet wird - verbraucherfreundlich, sodass die Einrichtung vier Klicks dauert. Hinter den Kulissen würde Iomega EMV-Technologie von RSA und anderen Einheiten enthalten. Schwartz sagte, EMC habe die Software von Iomega auf dem Linux-Kernel von Grund auf umgerüstet. Der Benchmark: "Wer auch immer Ihr Partner im Leben ist, sollte diese Software in 5 Minuten nutzen können", sagte Schwartz.

Siehe auch: Iomega bringt neue preisgünstige Home Media Network-Festplatten auf den Markt

Nachdem ich Iomegas Backup-Laufwerk ausprobiert habe, kann ich überprüfen, ob Schwartz seinem Vier-Klick-Motto treu geblieben ist. Die mit dem Laufwerk von Iomega gelieferte Software - es ist auch mit dem Online-Backup-Service Mozy gebündelt - war einfach. EMC aktualisiert die Iomega-Firmware im laufenden Betrieb, um neue Funktionen zu erhalten.

Aber schafft es Iomega in mein Wohnzimmer? Wird es die Datenfotos, Musik, Videos und Teile sichern, die zu meinem Leben beitragen? Das bleibt abzuwarten, aber Schwartz 'Argumentation ist interessant. Der Fall für Iomega als Verbrauchermarke lautet wie folgt:

  • Die Festplattenhersteller Western Digital und Seagate sind auf dem PC- und Laptop-Markt vertreten.
  • Unternehmen wie Buffalo und Netgear müssen zu viele Funktionen hinzufügen, um in einem Router- / Backup-Bereich mithalten zu können.
  • Cisco, Apple und HP versuchen alle, das Zentrum des Hauses zu sein, kommen aber aus verschiedenen Blickwinkeln darauf. Cisco sieht das Netzwerk-Linksys als das Zentrum des Hauses mit Flip Riding Shotgun. Das Problem: "Cisco kennt keinen Speicher", sagt Schwartz. HP ist ein PC-Unternehmen, das versucht, Verbraucher auf einem Heimserver zu verkaufen. HP hat auch Drucker überall. Und Apple möchte, dass alles über Apple-Apple TV, iTunes und iPod läuft.

Iomega betreten. "Daten sind das Wichtigste für zu Hause", sagt Schwartz. "Diese Sicherungsgeräte werden in drei bis vier Jahren so allgegenwärtig sein wie Router."

Die Samen werden bereits gepflanzt. Iomega hat im letzten Jahr Folgendes auf den Markt gebracht:

  • Iomega ScreenPlay TV Link;
  • Iomega ScreenPlay Pro HD-Multimedia-Laufwerk;
  • Iomega StorCenter ix2, ein vernetztes Speichergerät.

Addieren Sie es und EMC sieht Iomega als Speicherführer in Ihrem Zuhause. Es ist an sich kein Heimserver, aber es funktioniert genauso. Es läuft im Hintergrund und schützt Ihre Sachen. In der Zwischenzeit wird Iomega ein Hybridgerät sein, das Daten lokal und in der Cloud sichert, weil "nicht alle Verbraucher die Dinge in den Himmel stellen wollen", sagt Schwartz.

Wird dieser Masterplan funktionieren? Es ist durchaus möglich. Wie Schwartz feststellt, hat die Marke Iomega über die Jahre Bestand und ist im Allgemeinen positiv konnotiert. Die Herausforderung: Marketing. Ich habe festgestellt, dass EMC einige Zeit damit verbringen muss, dieses Sicherungslaufwerk als etwas zu bezeichnen, das für den privaten Gebrauch besser geeignet ist. Es ist nicht so, dass deine Mutter zu Best Buy rennt und sagt: "Ich muss dieses neue Netzwerk-Speicher-Ding haben." Seien Sie versichert, dass sie auch nicht nach einem Heimserver oder Media Center fragt. Vielleicht kocht Apple eine Kategorie.

Das Konzept, das Schwartz aufstellt, kann funktionieren - und es ist nicht so, dass er nicht weiß, wie man ein Unternehmen aufbaut. EMC beschleunigte seine Hausinvasion mit dem Kauf von Iomega. Jetzt werden wir sehen, ob es liefern kann. Wird die Lagerung im Mittelpunkt Ihres Lebens stehen?

© Copyright 2021 | pepebotifarra.com